Check up & Prävention

Medizinische Vorsorgeuntersuchungen sind ein Baustein der heutigen Firmenkultur.

Kontakt

Für Terminabsprachen und Fragen steht Ihnen
Frau Arndt-Böke gerne telefonisch oder via E-Mail zur Verfügung

05222-936-660
FAX 05222-936-661
topcheckup(at)forumsalinum.de

Top-Check up: Synthese aus Fürsorge und Prävention

Das individuelle Gespräch

Der "Top-Check up"

Medizinische Vorsorge ist zu einem allgegenwärtigen Angebot des Gesundheitsmarktes geworden, allerdings mit sehr unterschiedlicher Legitimation.

Für den größtmöglichen Nutzen einer solchen Untersuchung gilt es  alle Aspekte von Voraussagekraft, Zumutbarkeit und Kosten zu berücksichtigen. Sachlich und neutral, und stets an den aktuellsten Kenntnisstand der Präventivmedizin gekoppelt. Dabei ist die Vielzahl der gesammelten Daten beeindruckend, wesentlich aber ist die Plausibilität ihrer Wechselbeziehungen. In Summe entsteht ein klares Bild vom Ist-Zustand des ganzen Systems und der (meist noch verborgenen) Alterungsdynamik.

Erste Schwachstellen und beginnende Funktionsstörungen werden deutlich, selbst wenn sie noch keine Beschwerden verursachen. Nur durch diese Präzision lassen sich relevante und alltagstaugliche Schlussfolgerungen ableiten. Zur rechten Zeit begonnen, können diese in besonderer Weise helfen, künftige Gesundheitsstörungen  zu vermeiden.

Wir lassen Sie teilhaben an allen Untersuchungen, erklären die Zusammenhänge und deren Bedeutung. Nur so werden Sie zum kompetenten Mitstreiter für alle Belange Ihres künftigen Wohlbefindens.

Hochmoderne Technik und exzellente interdisziplinäre Ausbildung ermöglichen fachübergreifendes Denken. Ungestörte Empathie und perfekte Organisation in einem adäquaten Umfeld sind weitere Garanten unseres Erfolges und Ihrer Zufriedenheit.

Internationale Anerkennung macht uns Stolz und bleibt unser zusätzlicher Ansporn auch in der Zukunft.

Der "Top-Check up" umfaßt alle in unseren Augen notwendigen Untersuchungen, um ein aussagekräftiges gesundheitliches Gesamtbild des Untersuchten zu erhalten. Seit vielen Jahren sind wir mit diesem Konzept erfolgreich tätig - für Firmen mit einem auf konzentypische Probleme abgestimmtem Konzept und individualisiert für  Privatpersonen

  • Ausführliche Anamnese
  • Umfassende  körperliche Untersuchung inkl. Hautkrebsvorsorge (Dermatoskopie) und orthopädisch - neurologischer Basisuntersuchung
  • Laborprofil mit über 90 Parametern (Blut, Urin, Stuhl), Erweiterung nach Wunsch und Bedarf
  • Bioelektrische Impedanzanalyse (InBody)  -3-dimensionale Analyse der Fett-,Muskel- und Wasserverteilung
  • Statische und dynamische Funktionsuntersuchung der Wirbelsäule ohne Röntgen-Strahlen (Spinal Mouse)
  • differenzierte Konditionsanalyse und Leistungsdiagnostik
    • Spiroergometrie (Belastungs-EKG mit Messung der Atemgase)
    • Blutgasanalyse vor und nach Belastung-auch zur Trainingsplanung
  • Elektrokardiogramm (EKG)
    • in Ruhe,
    • Spätpotential- EKG (Rhythmusstabilität),
    • Langzeit-EKG (optional)

  • Ultraschalluntersuchungen
    • Schilddrüse
    • Bauchorgane, einschl.  Prostata
    • Herz (Echokardiographie)
    • Halsgefäße
  • Bodyplethysmographie (große Lungenfunktion)
  • Röntgen-Brustbereich in 2 Ebenen (digital)
  • Augenhinterwand-Diagnostik (Optomap)
  • Sehtest
  • Hörtest
  • Erweiterte Enddarmspiegelung (Rektosimoidoskopie)
  • Lichtreflexionsrheographie der unteren Extremitäten (Venenschwäche-Krampfadern)
  • Ausführliches Abschlußgespräch
  • Befundbericht, ca. 30 Seiten, gebunden, inkl. CDs von Röntgen und Optomap, auf Wunsch auch Zusammenfassung vorab via E-Mail
  • Möglichkeit zur telefonischen Rücksprache
Frühstück in der VIP-Lounge

Nach der Blutentnahme und einem ersten Teil der Untersuchungen wird Ihnen in unserer VIP-Lounge ein ausgiebiges Frühstück serviert.

Weitere Untersuchungen

erfolgen nach Anforderungsprofil und Vordiagnosen entsprechend persönlicher Absprache:

  • Endoskopie
    • Gastro-Duodenoskopie (Magenspiegelung)
    • Coloskopie (komplette Dickdarmspiegelung)
  • Ultraschalluntersuchung von
    • Beinvenen
    • Beinarterien
    • Verschlußdruckmessung der Beinarterien
      (Arm-Bein-Index)
    • Gelenken
  • weiterführende Röntgendiagnostik auch mit Knochendichtemessung
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Schlafdiagnostik
    • Max. 14 Kanäle inkl. EEG-gestützter Schlafphasenbestimmung
    • Unter anderem Nachweis von Atemregulationsstörungen im Schlaf und "unruhiger Beine" (Restless-Leg-Syndrom)
  • Speziallabor
    • Allergie- Diagnostik
    • Spurenelement- Analyse
    • Untersuchung auf Nahrungsmittel- und Schadstoffrückstände
    • Hormonanalysen
  • Anti-Aging-Konzepte