Physiotherapie

Professionelle Krankengymnastik im luxuriösen Ambiente.

Die TherapieLounge im ForumSalinum

Moderne lichtdurchflutete Räume in exklusivem Ambiente sind das äußere Erscheinungsbild der Physiotherapie im ForumSalinum. 

Kontakt

Für Terminabsprachen und Fragen erreichen Sie
die TherapieLounge telefonisch oder via E-Mail

05222-936-681 oder -666
therapielounge(at)forumsalinum.de

Unter fachärztlicher Supervision und Qualitätssicherung werden alle anerkannten physikalisch-therapeutischen und sportmedizinischen Behandlungen durchgeführt.

Je nach Erkrankung und Therapiefortschritt sowie grundsätzlicher Belastbarkeit des Patienten, wird im Rahmen der regelmäßiger Therapie-Konferenzen mit dem behandelnden Arzt und den beteiligten Konsiliarärzten über Änderungen im Therapiekonzept und der Behandlungsdichte beraten, so dass diese unverzüglich umgesetzt werden können.
Dies sichert den größtmöglichen Behandlungserfolg in der kürzestmöglichen Zeit und schließt Überforderung oder unerwünschte Nebeneffekte weitestgehend aus.

Unsere Therapeuten

Martin Thaemel

Leitender Physiotherapeut

  • Manuelle Lymphdrainage
  • Manuelle Therapie

Alla Bakaeva

Physiotherapeutin

  • Manuelle Lymphdrainage
  • Fußreflexzonentherapie
  • Behandlung der Iliosakralgelenksblockade

Patrick Jünemann

Physiotherapeut

    Maren Auderer

    Physiotherapeutin

    • Manuelle Lymphdrainage
    • Marnitz-Therapie
    • Manuelle Therapie (i.A.)

    Edwin Unger

    Physiotherapeut

    • Manuelle Lymphdrainage
    • Manuelle Therapie

      Therapie

      • Klassische Massage
      • Bindegewebsmassage
      • Krankengymnastik auf neuro-physiologischer Basis
      • Atemgymnastik
      • Kälteanwendungen
      • Wärmetherapie (Infrarot-Tiefenwärme, Naturmoorgroßpackungen)
      • Elektrotherapie
      • Manuelle Lymphdrainage
      • Faszientherapie

      Alle privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen

      Physiotherapie ist ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitssystems, sowohl bei Linderung und Besserung bestehender Gesundheitsstörungen als auch präventiv zur Erhaltung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit. Entsprechend werden die Kosten von allen privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen erstattet. 

      Durch den fachärztlichen Standard in der Verordnung können wir auch gesetzlich Versicherten Behandlung bis zum Therapieerfolg zukommen lassen – auch wenn der Hausarzt aus Budgetgründen nicht nachverordnen kann.